Deutschland Weltmeister 2014 Wetten im Internet

Deutschland ist eine der ganz großen Nationen im Weltfussball und konnte schon dreimal den WM Titel holen. Seit dem letzten Titel sind nun aber schon 24 Jahre vergangen. Bei den großen Turnieren waren es in den letzten Jahren immer zweite und dritte Plätze, die erreicht wurden. Nicht schlecht aber eigentlich erwartet man Titel. Das hoffen auch alle WM-Wetten Fans, die auf Deutschland als Weltmeister 2014 in Brasilien gewettet haben.

Was denken die Wettanbieter über einen Weltmeister Deutschland 2014?

Bei den Online Wettanbietern wie bet365, Tipico und Interwetten gehört Deutschland eindeutig zu den Favoriten, aber einigen Mannschaften wird der Titel eher zugetraut. Das sind speziell Brasilien und Argentinien. Beide Mannschaften sind ebenso wie Deutschland individuell sehr stark besetzt. Die Internet-Wettanbieter geben ihnen jedoch einen Vorteil gegenüber Löws Elf und zwar den Heimvorteil. Die südamerikanischen Mannschaften sind das heiße und schwüle Klima vermutlich besser gewöhnt als mitteleuropäische Teams. Das ist vermutlich auch der Grund, warum Europäische Mannschaften noch nie den Weltmeister Titel auf dem südamerikanischen Kontinent gewinnen konnten. Die WM-Wettquote auf Weltmeister Deutschland liegt aktuell bei 6.00, die auf Argentinien und Brasilien ist etwas niedriger.

Deutschlands Gegner in Gruppe G und ein möglicher Achtelfinalgegner

Deutschland muss zunächst in einer mittelschweren Gruppe bestehen, mit Portugal, Ghana und den USA. Nicht einfach aber machbar. Im Achtelfinale kommt der Gegner aus der Gruppe H. Hier spielen Belgien, Algerien, Russland und Südkorea gegeneinander. Belgien und Russland sind die Favoriten, aber auch für Deutschland im Achtelfinale kein übermächtiger Gegner.

Wie steht es aktuell um die DFB Elf?

Eine ganze Zeit lang schien es als sei Deutschland der Top Favorit auf den Weltmeister Titel. Nun ist das Vertrauen in Jögi Löws Truppe doch etwas gesunken. Schuld daran ist vor allem der personelle Engpass, mit dem der Bundestrainer zu kämpfen hat. Darunter sind prominente Spieler, die den berühmten Unterschied machen können: Khedira, Miro Klose, Gündogan, Gomes, Schmelzer und Bender…die Liste ist lang. Darüber hinaus gibt es zwar einige Spieler die unverletzt sind, aber aktuell ihrer Form hinterherlaufen. Ausgerechnet Mesut Özil, eines unserer größten Talente steckt tief in einer spielerischen Krise. Nicht nur in der Nationalmannschaft gab es schwache Auftritte, zuletzt schwächelte Özil auch bei Arsenal. In der Championsleague wurde er schon von den eigenen Fans ausgebuht. Es bleibt für alle Deutschland Fans nur zu hoffen, das Özil wieder zu alter Form zurückfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.